Über uns

Abteilung Fußball – Aktive

Das erste Fußballspeil einer Heimerdinger Mannschaft fand 1950 im Rahmen der Feierlichkeiten zum 40-jährigen Bestehen des Vereins statt. Durch diesen Auftritt inspiriert wurde 1951 die Fußballabteilung offiziell gegründet. Nachdem im ersten Jahr lediglich einige Freundschaftsspiele absolviert wurden, meldete der TSV Heimerdingen 1952 erstmals eine Herrenmannschaft zum Spielbetrieb beim Württembergischen Fußballverband an und nimmt seither ununterbrochen am jährlichen Spielbetrieb teil.

Die Heimspiele wurden zu Beginn auf der Säuwette (Wiese beim Modellfliegerclub) ausgetragen. Mit der Erstellung des Sportplatzes 1955 an der Weissacher Straße standen dann erstmals in der Turn- und Festhalle auch Umkleidekabinen samt Duschmöglichkeiten zur Verfügung.

Anfang der 80er-Jahre entstand unter städtischer Regie die heute noch aktuelle Struktur des Sportgeländes mit Rasenplatz und Ausweichspielfeld. Das aus Sicht der Fußballer heute nahezu optimale Sportgelände entstand vollends mit der Umwandlung des Hartplatzes in ein Kunstarsenspielfeld im Jahr 2007 sowie dem Ausbau des UG im Vereinsheim 2009 mit Umkleidekabinen und Funktionsbereichen.

Ähnlich wie die Infrastruktur entwickelte sich auch die sportliche Seite. Bis Mitte der 90er-Jahre standen zwei Vize-Meisterschaften (Saison 1960/1961 und 1981/1982) und viele dritte Plätze zu Buche. Seither hat sich hat sich die Fußballabteilung stets weiter entwickelt und nimmt innerhalb des TSV Heimerdingen zwischenzeitlich eine zentrale Rolle ein. Seit 2012 nimmt der TSV ununterbrochen mit drei aktiven Mannschaften am Spielbetrieb teil.

Sportliches Aushängeschild ist die erste Mannschaft, die seit dem 2. Aufstieg 2012 ununterbrochen am Spielbetrieb der Landesliga Staffel 1 teilnimmt.

Die zweite Mannschaft spielt in der Kreisliga A und bietet insbesondere den aus dem Jugendbereich kommenden Nachwuchsspielern eine erstklassige Plattform für die weitere sportliche Entwicklung.

Die dritte Mannschaft rundet das Fußballangebot beim TSV ab. Hier ist jeder herzlich willkommen der sportlich ambitioniert an einem geregelten Spielbetrieb teilnehmen möchte ohne das die Kameradschaft dabei zu kurz kommt.

sportlicher Werdegang

1995-2012

Aufstieg in die Kreisliga B

Aufstieg in die Kreisliga A

Teilnahme an der Relegation zur Bezirksliga (aus gegen VfR Großbottwar mit 1 : 2)

Aufstieg in die Bezirksliga Enz/Murr

Aufstieg in die Landesliga Württemberg

Gewinn des Bezirkspokals Enz/Murr

Aufstieg in die Landesliga Württemberg

1997-2013

Wiederaufnahme Spielbetrieb zweite Mannschaft in der Kreisliga C

Aufstieg in die Kreisliga B

Teilnahme an der Relegation zur Kreisliga A (aus gegen SKV Hochberg mit 5 : 6 n. E)

Aufstieg in die Kreisliga A

2012-2013

Erstmeldung dritte Mannschaft – Aufnahme Spielbetrieb in der Kreisliga C

Aufstieg in die Kreisliga B