Entertainment

Spende eines Defibrillators

Übergabe des Defibrillators von Nadine Reichardt (Geschäftsführerin Unfallreparatur Koppenhöfer) an Uwe Sippel (1. Vorsitzender TSV Heimerdingen).

 

 

Auf dem Sportplatz in Heimerdingen steht den Sportlern und Besucher nun ein Defibrillator für akute Notfälle zur Verfügung. Das Gerät ist lebensrettend bei lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen und Kammerflimmern.

 

Ermöglicht wurde dies durch die großzügige Spende der Firma Unfallreparatur Koppenhöfer aus Heimerdingen.

Da der Defibrillator ein Laiengerät ist, kann er von jedem Ersthelfer bei einem Herz-Kreislaufstillstand problemlos eingesetzt werden. Durch die Sprachsteuerung unterstützt es den Ersthelfer und führt selbständig eine Diagnose am Patienten durch. Im Falle eines Herz-Kreislaufstillstandes kann mit diesem Defibrillator dieser oder das lebensbedrohliche Kammerflimmern bekämpft werden.

“Wir hoffen nicht, das wir in die Situation kommen, aber im Notfall können wir helfen, Leben zu retten”.

Sagt Geschäftsführerin Nadine Reichardt. Im „regen Treiben“ rund um den Sportplatz kann immer mal etwas passieren. Prävention ist wichtig, um Leben zu erhalten und Leben zu retten.“

 

Leave a Reply